Wenn Sie eine Szene öffnen, erhalten Sie Zugang zu den sechs Menüs "3D Ansicht", "Details", "Dateien in der Szene", "Teilen", "Bibliothek" und "Eigenschaften". 



"3D Ansicht"

Mit dem Menü 3D Ansicht starten Sie die Begehung Ihres für die virtuelle Realität aufbereiteten 3D-Modells. Sie können es entweder direkt in diesem Menü - also in einer 3D-Ansicht - oder in der virtuellen Realität (VR) begehen und - falls Sie über die erforderlichen Berechtigungen verfügen - bearbeiten. Um Ihre Szene in der VR zu begehen, drücken Sie unten rechts die Schaltfläche "VR".

Das Menü "3D Ansicht" enthält die 10 Funktionen "Speichern", "Screenshot", "Szene zurücksetzen", "Multiuser", "Gehmodus", "Flugmodus", "Verschieben", "Drehen", "Skalieren" und "Löschen", die wir weiter unten erläutern.

"Details"

Im Menü "Details" legen Sie den Namen für Ihre Szene fest. Unter dem Namenfeld finden Sie ein Textfeld, das Sie für eine Kurzbeschreibung Ihrer Szene nutzen können. Im darunter befindlichen Feld "Tags" können Sie Kennzeichen (Tags) definieren, die Sie zur Klassifizierung und Suche von Szenen verwenden können. 

"Dateien in der Szene"

In diesem Menü finden Sie alle Dateien, die für diese Szene importiert worden sind. Mit entsprechender Berechtigung können Sie für diese Szene weitere Dateien hochladen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im Beitrag Dateien in der Szene.

"Teilen"

Mit entsprechender Berechtigung können Sie in diesem Menü einen sogenannten Einladungs-Link für Ihre Szene erzeugen. Mit Hilfe dieses Links können Sie andere Personen zur Besichtigung Ihrer Szene einladen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im Beitrag Teilen.

"Bibliothek"

Über dieses Menü haben Sie Zugriff auf alle öffentlichen und privaten Objekte und Materialien, die Sie in Ihrer Szene applizieren können. 

Das Untermenü "Objekte" eröffnet Ihnen den Zugang zu Ihren privaten und allen öffentlich verfügbaren Einrichtungsgegenständen. Sie können die Einrichtungsgegenstände nach Kategorien sortieren, alphabetisch ordnen oder gezielt nach Produktnamen oder Kategorien suchen.

Analog ermöglicht Ihnen das Untermenü "Materialien" Zugang zu Ihren privaten und allen öffentlich verfügbaren Materialien für den Innenausbau Ihrer Immobilie.

Zum Applizieren eines Einrichtungsgegenstandes bzw. Materials in Ihrer Szene öffnen Sie das jeweilige Untermenü, drücken anschliessend die linke Mouse-Taste, bewegen dann den Cursor auf das gewünschte Objekt bzw. Material und ziehen es in Ihre Szene auf die jeweilige Position bzw. Fläche auf der das Objekt bzw. Material appliziert werden soll.

"Eigenschaften"

Wenn Sie im Menü "Bibliothek" ein Objekt oder Material auswählen und anschliessend das Menü "Eigenschaften" klicken, erhalten Sie eine Kurzbeschreibung des ausgewählten Objektes oder Materials.

"Speichern"

Die Funktion "Speichern" gehört zur Gruppe der Szene-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Die Schaltfläche "Speichern" finden Sie am oberen linken Rand der 3D-Ansicht. Mit entsprechender Berechtigung können Sie damit Änderungen, die Sie in Ihrer Szene vorgenommen haben, abspeichern. Verlassen Sie eine Szene ohne Änderungen vorher abgespeichert zu haben, gehen sie verloren.

"Screenshot"

Die Funktion "Screenshot" gehört zur Gruppe der Szene-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Die Schaltfläche "Screenshot" finden Sie rechts neben "Speichern". Mit entsprechender Berechtigung können Sie damit einen Screenshot Ihrer aktuellen Ansicht machen und diesen als Titelfoto Ihrer Szene abspeichern. Das Titelbild wird sowohl auf der Projektebene als auch im Menü Details (siehe oben) angezeigt.

"Szene zurücksetzen"

Die Funktion "Szene zurücksetzen" gehört zur Gruppe der Szene-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Die Schaltfläche "Szene zurücksetzen" finden Sie rechts neben "Screenshot". Mit entsprechender Berechtigung können Sie damit Ihre Szene auf den Ausgangszustand zurücksetzen und alle Änderungen, die Sie seit dem Öffnen Ihrer Szene vorgenommen haben, annulieren, ohne die Szene neu laden zu müssen.

"Multiuser"

Die Funktion "Multiuser" gehört zur Gruppe der Szene-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Sie ermöglicht mehreren Personen, gleichzeitig eine Szene zu besichtigen. Die Schaltfläche "Multiuser" finden Sie rechts neben "Szene zurücksetzen". Ausführliche Informationen dazu finden Sie im Beitrag Multiuser-Modus.

"Gehmodus"

Die Funktion "Gehmodus" gehört zur Gruppe der Navigation-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Sie ermöglicht Ihnen, aus dem Flugmodus in den Gehmodus zu wechseln. Die Schaltfläche "Gehmodus" finden Sie rechts neben "Multiuser".

Beim Öffnen einer Szene starten Sie immer im Gehmodus. Wenn Sie sich nur horizontal in einer Ebene bewegen möchten, wählen Sie in diesen Modus.

"Flugmodus"

Die Funktion "Flugmodus" gehört zur Gruppe der Navigation-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Sie ermöglicht Ihnen, aus dem Gehmodus in den Flugmodus zu wechseln. Die Schaltfläche "Flugmodus" finden Sie rechts neben "Gehmodus".

Wenn Sie eine Szene mit einem mehretagigen Modell in der 3D-Ansicht begehen, dann müssen Sie in den Flugmodus wechseln, um sich vertikal bewegen und auf eine andere Etage wechseln zu können.

"Verschieben"

Die Funktion "Verschieben" gehört zur Gruppe der Objekt-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Die Schaltfläche "Verschieben" befindet sich rechts neben "Flugmodus". Mit ihr können Sie ein zuvor selektiertes Objekt in der x- und y-Achse horizontal und in der z-Achse vertikal verschieben. Alle stehenden Objekte, z.B. ein Sessel oder eine Vase, springen nach einer vertikalen Verschiebung automatisch wieder auf das Niveau der nächstgelegenen tragenden Fläche, z.B. auf den Fussboden oder eine Tischplatte, zurück. Zum Bewegen eines Objektes selektieren Sie es zuerst mit Ihrem Cursor. Das Objekt wird dadurch in ein dreidimensionales Koordinatensystem eingebettet und zusätzliche wird in jeder der drei Raumebenen des Objektes eine kleine Fläche projiziert. Drücken Sie anschliessend zuerst die linke Mouse-Taste und bewegen Sie dann den Cursor entweder auf eine der drei Flächen oder eine der drei pfeilförmigen Enden des Koordinatensystems, um das Objekt in der jeweiligen Raumebene bzw. -achse zu verschieben.

"Drehen"

Die Funktion "Drehen" gehört zur Gruppe der Objekt-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Die Schaltfläche "Drehen" befindet sich rechts neben "Verschieben". Mit ihr können Sie ein selektiertes Objekt in den drei Raumachsen rotieren. Alle stehenden Objekte kippen nach einer vertikalen Rotation automatisch wieder in eine stabile Lage zurück. Zum Rotieren eines Objektes selektieren Sie es zuerst mit Ihrem Cursor. Das Objekt wird dadurch wieder in ein dreidimensionales Koordinatensystem eingebettet und zusätzliche von drei Kreisen umhüllt. An jedem Kreis befindet sich eine rautenförmige Fläche. Drücken Sie anschliessend zuerst die linke Mouse-Taste und bewegen Sie dann den Cursor auf eine der drei Flächen, um das Objekt in der jeweiligen Raumachse zu rotieren.

"Skalieren"

Die Funktion "Skalieren" gehört zur Gruppe der Objekt-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Die Schaltfläche "Skalieren" befindet sich rechts neben "Drehen". Mit ihr können Sie ein selektiertes Objekt in jeder der drei Raumachsen skalieren, also strecken/vergrössern oder stauchen/verkleinern. Zum Skalieren eines Objektes selektieren Sie es zuerst mit Ihrem Cursor. Wie im "Move"-Modus wird das Objekt dadurch in ein dreidimensionales Koordinatensystem eingebettet und zusätzlich drei kleine Flächen in die jeweiligen Raumebenen projiziert. Drücken Sie anschliessend zuerst die linke Mouse-Taste und bewegen Sie dann den Cursor entweder auf eine der drei Flächen oder eine der drei rechteckigen Enden des Koordinatensystems, um das Objekt in der jeweiligen Raumebene bzw. -achse zu skalieren.

"Löschen"

Die Funktion "Löschen" gehört zur Gruppe der Objekt-Funktionen im Menü "3D Ansicht". Die Schaltfläche "Löschen" befindet sich rechts neben "Skalieren". Mit ihr können Sie ein zuvor selektiertes Objekt aus Ihrer Szene löschen.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!