Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Wenn Sie Ihre eigenen 3D Objekte in HEGIAS VR verwenden möchten, können Sie diese in Ihre private Bibliothek laden. Die private Bibliothek ist ab der Abonementsstufe Medium verfügbar.

Neues Objekt erstellen
Navigieren Sie zum Upload-Dialog unter Bibliothek (1) > Objekte (2) > + (3)
Ziehen Sie das gewünschte 3D-Modell und dazugehörigen Materialtexturen in das Upload-Fenster (4)
Bestätigen Sie die Eingabe mit Weiter (5)
Geben Sie Ihrem Objekt im nächsten Schritt einen Namen
Schliessen Sie den Upload mit Erstellen



Bevorzugtes Dateiformat
GLB

Unterstützte Dateiformate
FBX, OBJ, DAE (für 3D Objekte)
PNG, JPEG (für die dazugehörigen Materialtexturen)

Technische Anforderungen
Mit VR-Ready oder Low-Poly gekennzeichnete Objekte eignen sich am besten für die Verwendung mit HEGIAS VR. Die Geometrie soll möglichst optimiert und reduziert sein.
Polygonzahl: max. 10'000 Polygone pro Objekt sind empfohlen
Maximale Texturauflösung: 2048 x 2048 Pixel
Unterstützte Material Maps: Diffuse, Ambient Occlusion, Roughness, Metallic, Normal
Einheit: Meter (Modelle in anderen Einheiten können beim Import skaliert werden)
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!